Leistungen
Versicherungen
Immobilien
Ratgeber & Beratung
Service
Über uns
Standorte
Karriere
Für die Pfalz

Für die Pfalz

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Ob Sie Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Zukunft absichern möchten - Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung in der Pfalz.

Für die Pfalz

Für Heidelberg

Der unabhängige Spezialist für maßgeschneiderte Vorsorge und Versicherungslösungen in Heidelberg. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Expertise.

Recht, Eigentum & Wohnen
Gesundheit, Reisen & Freizeit
Leben & Alter
Vermögen, Geldanlage & Investment
Spezielle Berufsgruppen

Pensionsfonds - So sichern Sie sich eine sorgenfreie Rente

Pensionsfonds

Wie Sie von der Niedrigzinsphase profitieren können

Pensionsfonds sind eigenständige Vorsorgeeinrichtungen, die Arbeitnehmern die Möglichkeit bieten, an den Chancen und Risiken des Kapitalmarkts teilzuhaben. Im Vergleich zu Versicherungen und Pensionskassen sind sie risikofreudiger und investieren in börsennotierte Anlagen wie Aktien oder Aktienfonds. Dies ermöglicht höhere Renditen, geht jedoch auch mit dem Risiko von Verlusten einher.

Zum Rentenbeginn ist lediglich das einbezahlte Kapital garantiert. Im Falle einer Insolvenz des Arbeitgebers ist das angesparte Vermögen jedoch abgesichert, da der Arbeitgeber Mitglied im Pensions-Sicherungs-Verein sein muss. Die Beiträge werden meistens durch Bruttoentgeltumwandlung eingezahlt, aber auch Nettoentgeltumwandlungen sind möglich, hier gegebenenfalls in Kombination mit der Riester-Förderung.

Sparer können Zusatzbausteine zu Pensionskassen und Pensionsfonds auch nachträglich in ihren Vertrag aufnehmen. Einige Pensionskassen bieten Sterbegeld und Rentengarantiezeiten für die Hinterbliebenenversorgung an, was jedoch die jeweilige Rentenhöhe reduziert.

Die Bruttoentgeltumwandlung ermöglicht es, Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge vor Steuerabzug in einen Vertrag einzuzahlen. Dadurch reduziert sich das Bruttogehalt und somit auch die Steuern und Sozialabgaben. Allerdings führt dies auch zu niedrigeren Leistungen aus der gesetzlichen Renten- und Arbeitslosenversicherung. Höchstgrenzen für steuer- und sozialabgabenfreie Einzahlungen werden jährlich neu festgelegt.

Vorteile von Pensionsfonds sind höhere Renditechancen, insbesondere bei langer Laufzeit, und günstigere Konditionen durch Gruppentarife.

Nachteile sind das höhere Risiko, keine garantierte Mindestverzinsung, und nur das eingezahlte Kapital ist garantiert.

Zudem sind Auszahlungen im Alter grundsätzlich nur als lebenslange Rente möglich, nur 20 Prozent des Kapitals können auch in einer Summe ausgezahlt werden.

Fondsmanagement und Verwaltungskosten erhöhen die Gesamtkosten.

Für das Angebot eines Pensionsfonds kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.