Leistungen
Versicherungen
Immobilien
Ratgeber & Beratung
Service
Über uns
Standorte
Karriere
Für die Pfalz

Für die Pfalz

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Ob Sie Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Zukunft absichern möchten - Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung in der Pfalz.

Für die Pfalz

Für Heidelberg

Der unabhängige Spezialist für maßgeschneiderte Vorsorge und Versicherungslösungen in Heidelberg. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Expertise.

Recht, Eigentum & Wohnen
Gesundheit, Reisen & Freizeit
Leben & Alter
Vermögen, Geldanlage & Investment
Spezielle Berufsgruppen

Kunst sicher aufbewahren: Die besten Kunstversicherungen im Vergleich

Teure Kunstwerke richtig versichern

Wie eine Kunstversicherung hilft

Bei der Kunstversicherung ist – anders als bei der Hausratversicherung – auch der Transport der Objekte mitversichert. Für Ausstellungen in anderen Museen, Leihgaben und Restaurationen fallen Transporte an. Mit einer Kunstversicherung sind die Kunstwerke in solchen Fällen immer mitversichert.

 

Wie viel kostet eine Kunstversicherung?

Die Kosten für eine Kunstversicherung können je nach verschiedenen Faktoren variieren, unter anderem dem Wert der Kunstwerke, der Art der Kunstwerke, dem Standort und den Sicherheitsvorkehrungen, die getroffen worden sind oder werden, um die Kunstwerke zu schützen.

 

Faktoren, die die Kosten einer Kunstversicherung beeinflussen:

Versicherter Wert

Der Wert der Kunstwerke, die versichert werden sollen, ist einer der Hauptfaktoren bei der Preisgestaltung. Höherwertige Kunstwerke erfordern in der Regel höhere Versicherungsprämien.

Art der Kunstwerke:

Verschiedene Arten von Kunstwerken können unterschiedliche Risiken mit sich bringen. Zum Beispiel können Skulpturen aus massiven Materialien weniger anfällig für Schäden sein als Gemälde oder Fotografien.

Standort und Sicherheitsmaßnahmen:

Der Standort, an dem die Kunstwerke aufbewahrt oder ausgestellt werden, und die getroffenen Sicherheitsvorkehrungen beeinflussen immer die Kosten der Versicherung. Zum Beispiel können Prämien höher sein, wenn die Kunstwerke in einem erdbebengefährdeten Gebiet aufbewahrt werden, oder niedriger, wenn umfangreiche Sicherheitssysteme vorhanden sind.

In der Regel kommt bei höherwertigen Kunstwerken ein Gutachter des Versicherers in das Gebäude.

Versicherungsumfang:

Die Kosten der Versicherung hängen von der Art der abgedeckten Risiken ab. Eine Allgefahrenversicherung, die eine breite Palette von Risiken abdeckt, kann teurer sein als eine Versicherung, die nur spezifische Risiken abdeckt.

Selbstbehalt:

Die Höhe des Selbstbehalts, den der Versicherungsnehmer im Schadensfall selbst zu tragen bereit ist, beeinflusst ebenfalls die Prämien. Ein höherer Selbstbehalt führt in der Regel zu niedrigeren Prämien.

Also, es gibt keine pauschale Antwort auf die Frage, wie viel eine Kunstversicherung kostet, da die Prämien von vielen individuellen Faktoren abhängen. Um die Kosten für eine Kunstversicherung abzuschätzen, ist es am besten, Angebote zu vergleichen und dann die Gutachter abzuwarten.

Aber wir helfen Ihnen gerne. Beim Thema Kunstgegenstände und Kunstwerke setzten wir uns gerne mit Ihnen zusammen. Wir freuen uns auf Sie.