Leistungen
Versicherungen
Immobilien
Ratgeber & Beratung
Service
Über uns
Standorte
Karriere
Für die Pfalz

Für die Pfalz

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Ob Sie Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Zukunft absichern möchten - Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung in der Pfalz.

Für die Pfalz

Für Heidelberg

Der unabhängige Spezialist für maßgeschneiderte Vorsorge und Versicherungslösungen in Heidelberg. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Expertise.

Recht, Eigentum & Wohnen
Gesundheit, Reisen & Freizeit
Leben & Alter
Vermögen, Geldanlage & Investment
Spezielle Berufsgruppen

Raus aus teuren Krediten:
Entdecken Sie die Vorteile einer cleveren Anschlussfinanzierung

Sichern Sie sich niedrige Zinsen

Was Sie wissen müssen, um das beste Angebot zu finden

Eine Anschlussfinanzierung, auch Prolongation genannt, ist die Fortsetzung eines bestehenden Darlehensvertrags nach Ablauf der Zinsbindungsfrist. Sie ist ein entscheidender Schritt für unsere Immobilieneigentümer, um ihre Finanzierung auf dem, sich aktuell ständig verändernden Markt mit steigenden Zinsen möglichst zu optimieren. Mit diesen Zeilen werden wir Ihnen die verschiedenen Aspekte der Anschlussfinanzierung zeigen und Ihnen die notwendigen Informationen geben, die Sie benötigen, um das beste Angebot für sich zu finden.

Was ist eine Anschlussfinanzierung (Prolongation)?

Definition: Eine Anschlussfinanzierung bezieht sich immer auf die Neugestaltung eines Hypothekendarlehens nach Ablauf der ursprünglichen Zinsbindungsfrist. Während dieser Frist bleibt der Zinssatz unverändert, unabhängig von Marktveränderungen. Nach Ablauf der Zinsbindungsfrist haben Kreditnehmer die Möglichkeit, ihre Finanzierung neu zu verhandeln und gegebenenfalls günstigere Konditionen auszuhandeln. Bei dem aktuell schwierigen Zinsgefüge mit ständig steigenden Hypothekenkonditionen wird es für Immobilienbesitzer schwierig, eine tragfähige Anschlussfinanzierung zu bekommen. Das kann bei zu knapp berechneten Hypothekendarlehen oder Lockangeboten von Kreditinstituten mit sehr kurzer Darlehenslaufzeit zu einem bösen Erwachen führen. Auch hier sind wir gerne für Sie da. Durch Optimierung Ihrer Versicherungen können durch niedrigere Beiträge zusätzliche Finanzmittel für die bestehende Finanzierung freigeschaufelt werden.

Warum ist die Anschlussfinanzierung so wichtig?

Die Anschlussfinanzierung ist wichtig, weil sie den Kreditnehmern ermöglicht, im besten Fall von niedrigeren Zinssätzen zu profitieren, falls sich die Marktlage seit der ursprünglichen Finanzierung geändert hat. Aktuell hat sich die Zinslage aber wesentlich verschlechtert. Dies führt in der Regel zu wesentlich höheren monatlichen Raten für das Immobiliendarlehen. Man kann hier aber die Laufzeit des Darlehens verkürzen, um wenigstens im Ansatz die Belastung durch das Darlehen in Grenzen zu halten. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne.

Optionen bei der Anschlussfinanzierung

Es gibt im Wesentlichen zwei Hauptoptionen bei der Anschlussfinanzierung:

Prolongation beim bestehenden Kreditgeber

Die einfachste Option ist die Verlängerung des Darlehens bei der bisherigen Bank. In diesem Fall werden die Konditionen des Darlehens neu verhandelt und ein neuer Zinssatz festgelegt. Dieser Prozess ist in der Regel unkompliziert und erfordert weniger bürokratischen Aufwand. Aber aufgemerkt. Die stark steigenden Zinsen können hier zu einer höheren Belastung durch das bestehende Restdarlehen führen. Hier sollte man sich Zeit nehmen und gerne mit uns verschiedene Anbieter (Banken und Versicherer) prüfen. Wir helfen Ihnen gerne.

Umschuldung bei einem neuen Kreditgeber

Die andere Option ist die Umschuldung, bei der der Kreditnehmer einen neuen Kreditgeber findet, der bessere Konditionen anbietet. Dies kann zu besseren Zinsen führen als auch eine Anpassung der Tilgung oder Laufzeit umfassen. Die Umschuldung kann jedoch einen höheren bürokratischen Aufwand bedeuten, da der neue Kreditgeber den Kreditnehmer erneut prüfen muss und gegebenenfalls eine Grundschuldübertragung erforderlich ist. Hier helfen wir Ihnen gerne.

Wie finde ich das beste Angebot?

Um das beste Angebot für Ihre Anschlussfinanzierung zu finden, sollten Sie folgende Schritte beachten:

Frühzeitig Angebote einholen

Beginnen Sie mindestens 12 bis 24 Monate vor Ablauf Ihrer Zinsbindungsfrist damit, Angebote einzuholen. Dies gibt Ihnen ausreichend Zeit, um die verschiedenen Optionen auf dem Markt zu vergleichen und grundsätzlich eine Entscheidung zu treffen, wie es mit Ihrer Finanzierung weitergehen soll.

Vergleichen Sie mit uns Zinssätze und Konditionen

Vergleichen Sie mit uns die aktuellen Zinssätze und Konditionen verschiedener Kreditgeber, um sicherzustellen, dass Sie ein passendes Angebot erhalten. Beachten Sie dabei auch die unterschiedlichen Darlehensarten, wie beispielsweise Annuitätendarlehen oder Volltilgerdarlehen. Wir helfen Ihnen hier gerne, die Finanzierung auch bei gestiegenen Zinssätzen auf neue Füße zu stellen.

Berücksichtigen Sie Ihre finanzielle Situation

Mit dem Begriff Mietsachschäden bezeichnet man im Rahmen der Hundehaftpflichtversicherung alle Schäden, die ein Hund an Einrichtungsgegenständen von gemieteten Wohnungen oder anderen Mieträumen, die privat genutzt werden, verursacht. Überprüfen Sie mit uns Ihre persönliche finanzielle Situation und stellen Sie mit uns sicher, dass die neue Finanzierung Ihren aktuellen Bedürfnissen und Zielen entspricht. Eine höhere Tilgung oder kürzere Laufzeit kann aktuell dazu führen, dass Sie nicht schneller schuldenfrei sind, aber vielleicht weiterhin Ihre Finanzierung stemmen können. Denn die aktuellen Kreditzinsen führen eher zu einer höheren Belastung. Hier sind wir gerne für Sie da. Fragen Sie uns.

Holen Sie sich durch uns professionelle Hilfe

Bei der Suche nach der besten Anschlussfinanzierung können Sie sich gerne an uns wenden. Wir können Ihnen bei der Auswahl und Bewertung der verschiedenen Angebote helfen und aufgrund unserer Erfahrung und Marktkenntnis geeignete Kreditgeber bei Banken und Versicherungen empfehlen.

Verhandeln Sie mit uns aktiv

Scheuen Sie sich nicht, aktiv mit uns mit Kreditgebern zu verhandeln. Oftmals sind die Banken bereit, erträgliche Konditionen anzubieten, wenn Sie ihnen ein konkurrenzfähiges Angebot eines anderen Kreditgebers vorlegen.

Fallen bei der Anschlussfinanzierung

Achten Sie auf mögliche Fallstricke und Kosten, die bei einer Anschlussfinanzierung anfallen können:

Vorfälligkeitsentschädigung

Wenn Sie sich für eine Umschuldung entscheiden, verlangt Ihre bisherige Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung. Dies ist eine Entschädigung für entgangene Zinszahlungen, die der Bank aufgrund der vorzeitigen Kündigung eines Darlehens entstehen. Wir überprüfen mit Ihnen, ob es sich für Sie und Ihre finanzielle Situation lohnt.

Notarkosten und Grundbuchgebühren

Bei einer Umschuldung bei einem neuen Kreditinstitut fallen Notarkosten und Grundbuchgebühren für die Änderung der Grundschuld an. Diese Kosten müssen hier ebenfalls in Ihre Entscheidungsfindung einbezogen werden.

Tilgungsplan und Sondertilgungen

Bei der Anschlussfinanzierung sollten Sie auch Ihren Tilgungsplan und mögliche Sondertilgungen berücksichtigen. Ein höherer Tilgungssatz führt zwar zu einer schnelleren Rückzahlung des Darlehens, erhöht aber auch die monatlichen Raten. Sondertilgungen sind zusätzliche Zahlungen, die über die regulären Raten hinausgehen und dazu beitragen, den Kredit schneller abzubezahlen. Wir achten für Sie darauf, dass Ihr neuer Vertrag Sondertilgungsoptionen bietet, falls Sie in der Zukunft unerwartete Einnahmen oder noch Ersparnisse haben.

Forward-Darlehen

Ein Forward-Darlehen ist eine Option, die es Ihnen ermöglicht, die aktuellen Zinssätze für Ihre Anschlussfinanzierung bis zu 36 Monate im Voraus festzuschreiben. Diese Option ist eben dann interessant, wenn man erwartet, dass die Zinssätze in der Zukunft steigen. Allerdings können Forward-Darlehen mit einem Zinsaufschlag verbunden sein. Vergleichen Sie mit uns also die Kosten und möglichen Zinsersparnisse, bevor man sich für ein Forward-Darlehen entscheidet.

Flexibilität bei der Anschlussfinanzierung

Bei der Suche nach der besten Anschlussfinanzierung ist es wichtig, auch die Flexibilität des Darlehens zu berücksichtigen. Wir achten für Sie darauf, dass der Vertrag Möglichkeiten zur Anpassung der Tilgung oder zur vorzeitigen Rückzahlung bietet, falls sich Ihre finanzielle Situation ändert. Denn die steigenden Lebenshaltungskosten können dies nötig machen.

Steuerliche Aspekte

Wenn Sie eine Immobilie vermieten oder gewerblich nutzen, können die Zinsen für die Finanzierung steuerlich geltend gemacht werden. Bei der Anschlussfinanzierung sollten Sie daher auch die steuerlichen Auswirkungen berücksichtigen und sich von Ihrem Steuerberater zusätzlich beraten lassen.

Langfristige Strategie

Bei der Entscheidung für eine Anschlussfinanzierung müssen Sie Ihre eigene langfristige Strategie in Betracht ziehen. Möchten Sie die Immobilie in absehbarer Zeit verkaufen oder planen Sie, sie dauerhaft zu halten? Diese Überlegungen können Ihre Entscheidungen in Bezug auf Laufzeit, Tilgung und Zinsbindung beeinflussen.

Was tun, wenn man keine Anschlussfinanzierung bekommt?

Wenn Sie keine Anschlussfinanzierung erhalten, führt das zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten. In diesen Fällen ist es wichtig, proaktiv zu handeln und alternative Lösungen zu finden.

Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen müssen, wenn Sie keine Anschlussfinanzierung bekommen:

Gründe analysieren

Versuchen Sie herauszufinden, warum Sie keine Anschlussfinanzierung erhalten haben. Häufige Gründe sind eine verschlechterte Bonität, Arbeitslosigkeit oder ein gesunkener Immobilienwert. Sobald Sie die Gründe kennen, können Sie mit uns mögliche Lösungen in Betracht ziehen

Kommunikation mit dem aktuellen Kreditgeber

Sprechen Sie offen mit Ihrem derzeitigen Kreditgeber über Ihre Situation. Möglicherweise können Sie eine Verlängerung der Zinsbindungsfrist oder eine Anpassung der Konditionen aushandeln, um Ihre finanzielle Belastung zu reduzieren.

Weitere Kreditgeber kontaktieren

Wenn Ihr derzeitiger Kreditgeber Ihnen keine Anschlussfinanzierung anbietet, sollten Sie andere Kreditgeber in Betracht ziehen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass andere Banken oder Finanzinstitute und Versicherungen bereit sind, Ihnen eine Finanzierung zu gewähren, insbesondere wenn sich Ihre finanzielle Situation wieder verbessert.

Finanzielle Situation verbessern

Arbeiten Sie mit uns daran, Ihre finanzielle Situation zu verbessern, indem Sie beispielsweise eine bessere Arbeitsstelle finden oder Ihre Ausgaben reduzieren. Wir können in der Regel eine hohe Einsparung bei Versicherungsbeiträgen bei gleicher Leistung erreichen. Fragen Sie uns, denn eine stabilere finanzielle Situation erhöht Ihre Chancen, gerne auch mit uns eine tragfähige Anschlussfinanzierung zu erhalten.

Unsere Beratung

Wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Anschlussfinanzierung. Wir können Ihnen auch verschiedene Alternativen aufzeigen und Sie bei der Verbesserung Ihrer finanziellen Situation unterstützen. Wir senken Beiträge bei gleichbleibenden Konditionen.

Verkauf der Immobilie

Wenn Sie trotz aller Bemühungen mit uns keine Anschlussfinanzierung erhalten, kann es notwendig sein, die Immobilie zu verkaufen, um die bestehenden Schulden zu begleichen. In diesem Fall helfen wir Ihnen als Immobilienmakler um den Verkaufsprozess so reibungslos wie möglich zu gestalten und einen sehr guten Preis für Ihre Immobilie zu erzielen.

Alternative Finanzierungsquellen

Untersuchen Sie alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Privatkredite und Crowdfunding , die Ihnen bei der weiteren Finanzierung Ihrer Immobilie helfen können.

Insgesamt ist es wichtig, proaktiv zu handeln und mit uns alle verfügbaren Optionen zu prüfen, wenn Sie keine Anschlussfinanzierung erhalten.

Zusammenfassung

Die Anschlussfinanzierung ist ein wichtiger Schritt, um Ihre Immobilienfinanzierung an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen und Ihre monatliche Belastung zu optimieren. Indem Sie mit uns die verschiedenen Optionen sorgfältig prüfen, frühzeitig mit der Planung beginnen und durch uns professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, können Sie das beste Angebot für Ihre Anschlussfinanzierung mit uns finden und langfristig von finanzieller Stabilität profitieren.

Insgesamt ist die Anschlussfinanzierung ein sehr wichtiger Aspekt der Immobilienfinanzierung, der sorgfältig geplant und evaluiert werden sollte. Eine gründliche Recherche, das Einholen von Angeboten und die Berücksichtigung Ihrer persönlichen finanziellen Situation und Ziele durch uns sind entscheidend, um das beste Angebot zu finden und Ihre finanzielle Belastung möglichst zu optimieren. Mit unserer Hilfe bei der richtigen Planung und Entscheidungsfindung können Sie die Vorteile einer Anschlussfinanzierung nutzen und Ihre Immobilieninvestition langfristig sichern.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Anliegen. Rufen Sie uns an.