Leistungen
Versicherungen
Immobilien
Ratgeber & Beratung
Service
Über uns
Standorte
Karriere
Für die Pfalz

Für die Pfalz

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Ob Sie Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Zukunft absichern möchten - Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung in der Pfalz.

Für die Pfalz

Für Heidelberg

Der unabhängige Spezialist für maßgeschneiderte Vorsorge und Versicherungslösungen in Heidelberg. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Expertise.

Haftpflicht, Betrieb & Recht
Gebäude & Technik
Mittarbeiterbindung
Branchen & Berufe

Die gewerblichen Sachversicherungen

Ein Überblick:

Gewerbliche Sachversicherungen sind eine wesentliche Komponente des Risikomanagements für Unternehmen. Sie bieten finanziellen Schutz vor verschiedenen unerwarteten Ereignissen, die erheblichen materiellen Schaden verursachen können. Hier ein kurzer Überblick über gewerbliche Sachversicherungen, einschließlich ihrer Arten, Vorteile, Kosten und Faktoren, die zusammen mit uns bei der Auswahl einer geeigneten Absicherungsicherung zu berücksichtigen sind. 

 

Was sind gewerbliche Sachversicherungen?

Gewerbliche Sachversicherungen sind Deckungsverträge zwischen einem Versicherungsunternehmen und einem Unternehmen, bei denen das Versicherungsunternehmen dem Unternehmen im Austausch für regelmäßige Prämienzahlungen Schutz vor materiellen Verlusten oder Schäden bietet. Typische Risiken, die durch eine gewerbliche Sachversicherung abgedeckt werden, sind Feuer, Diebstahl, Sturm, Leitungswasser, Mitarbeiterfehler (menschliches Versagen) oder andere Gefahren, die zum Verlust oder zur Beschädigung von Unternehmenseigentum führen können. 

 

Arten von gewerblichen Sachversicherungen

Gewerbliche Sachversicherungen lassen sich in verschiedene Bereiche unterteilen, abhängig von der Art des Schutzes, den sie bieten.

Gebäudeversicherung: Diese deckt Schäden an Gebäuden ab, die einem Unternehmen gehören oder die es nutzt. Sie schützt das Unternehmen vor den Kosten der Reparatur oder des Wiederaufbaus von Gebäuden nach Ereignissen wie Brand, Sturm, Überschwemmung oder Vandalismus.

Inhaltsversicherung: Sie deckt Schäden oder Verluste an den Inhalten eines Geschäftsgebäudes ab, einschließlich Möbeln, Inventar, Ausrüstung und anderen Vermögenswerten. Sie kann auch den Verlust von Geld und Wertpapieren sowie Betriebsunterbrechungen infolge von Sachschäden abdecken.

Cyberschutzversicherung: Die Cyberschutzversicherung ist hier eine spezialisierte Versicherungsform, die unseren Unternehmen einen finanziellen Schutz vor den Risiken und Verlusten bietet, die mit digitalen Aktivitäten und dem Internet verbunden sind. Sie deckt immer eine Reihe von Risiken ab, einschließlich Datenschutzverletzungen, Cyberkriminalität, Datendiebstahl, Hacking, Phishing-Angriffe und mehr.

Maschinenversicherung und Maschinenbruchversicherung: Diese Versicherung deckt Schäden oder Verluste an Maschinen, technischen Anlagen und Geräten ab. Sie deckt normalerweise sowohl physische Schäden als auch den Verlust von Einkommen ab, der durch den Ausfall von Maschinen verursacht wird.

Elektronikversicherung: Sie deckt hier Schäden oder Verluste an elektronischen Geräten, Datenverarbeitungsgeräten und Software ab. 

 

Vorteile von gewerblichen Sachversicherungen

Die Hauptvorteile von gewerblichen Sachversicherungen sind finanzielle Sicherheit, steuerliche Absetzbarkeit und sie helfen, den Betrieb am Laufen zu halten.

Finanzielle Sicherheit: Eine gewerbliche Sachversicherung schützt Ihr Unternehmen vor erheblichen finanziellen Verlusten infolge von Sachschäden. Sie hilft hier schnell und unkompliziert, die Kosten für Reparaturen, den Ersatz von Eigentum und sogar den Ersatz verlorener Einnahmen zu decken.

Steuerliche Absetzbarkeit: Alle Unternehmensversicherungen sind als echte Kosten von Ihnen als Aufwand vollumfänglich absetzbar.

Betriebs- und Produktionskontinuität: Ein sehr wichtiger Aspekt gewerblicher Sachversicherungen ist auch die Betriebsunterbrechungsversicherung. Sie schützt Ihr Unternehmen vor Einnahmeverlusten, die durch einen Betriebsstillstand nach einem versicherten Ereignis entstehen. Sie deckt ebenfalls auch die zusätzlichen Kosten, die anfallen, um das Unternehmen während der Wiederherstellung wieder betriebsbereit zu machen. 

 

Kosten und Auswahl einer geeigneten Versicherung

Die Kosten für eine gewerbliche Sachversicherung variieren stark je nach Art und Größe Ihres Unternehmens, der Art der abgedeckten Risiken, dem Wert des zu versichernden Eigentums und der gewählten Selbstbeteiligung. Unternehmer bekommen von uns mehrere Angebote von verschiedenen Versicherungsunternehmen, die wir mit Ihnen nach einer europaweiten Ausschreibung anbieten können. Damit wir zusammen die beste Abdeckung zum besten Preis für Sie finden. 

 

Bei der Auswahl der gewerblichen Sachversicherung berücksichtigen wir für Sie immer mehrere Faktoren. Dazu gehört unter anderem der Umfang der Abdeckung, die Bedingungen und Ausschlüsse der Police, die Höhe der Selbstbeteiligung, die Höhe der Prämien und der Ruf des Versicherungsunternehmens. Denn eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung ist im Ernstfall sehr viel wert. 

Unser Fazit für Sie:

Gewerbliche Sachversicherungen spielen immer eine entscheidende Rolle bei der Sicherung der finanziellen Stabilität und der Betriebskontinuität von einem jeden Unternehmen. Sie bieten einen finanziellen Schutz vor einer Vielzahl von Risiken und helfen Unternehmen und Unternehmern, die potenziell verheerenden finanziellen Folgen unerwarteter Sachschäden zu bewältigen. Bei der Auswahl einer geeigneten Versicherungspolice prüfen wir für unsere Unternehmen sorgfältig die Abdeckung, Kosten, Bedingungen und den Kundendienst der Versicherungsanbieter.

Vergleichen Sie Ihre Altverträge, wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt. Wir freuen uns auf Sie.